Hausbau-Podcast #071 – Autarkes Haus bauen: So könnte es klappen

podcast-autarkes-haus

Was hat es eigentlich mit dem autarken Wohnen auf sich? Ist ein autarkes Haus wirklich so einfach umsetzbar und worauf solltet ihr bei der Planung ganz besonders achten? Genau auf diese Fragen gehen wir in der 71. Podcast-Episode etwas genauer. 

Es klingt fast ein bisschen märchenhaft, das eigene Haus völlig unabhängig von einer externen Versorgung zu betreiben. „Autark“ ist hier das Zauberwort, denn bei dieser Art des Wohnens in den eigenen vier Wänden seid ihr selbstständig, was zum Beispiel die Produktion von Strom, die Wasseraufbereitung oder das Heizen im Winter betrifft.

Doch ganz so einfach ist die Umsetzung eines autarken Hauses nicht, zumal sie oftmals mit hohen Anschaffungskosten verbunden ist. So benötigt ihr für den eigenen Strom unter anderem eine Photovoltaikanlage, zum Heizen eine Wärmepumpe und zur cleveren Steuerung der Haustechnik ein Smarthome. Für Frischwasser bietet sich ein Brunnen auf dem eigenen Grundstück an, der mit einer hochwertigen Filteranlage ausgestattet ist.

Aus technischer Sicht ist ein Selbstversorgerhaus problemlos machbar. Jedoch solltet ihr beachten, dass es je nach Ort, an dem ihr bauen wollt, unterschiedliche Bestimmungen gibt. So besteht oftmals ein „Anschlusszwang“, der die Abwasserentsorgung betrifft. Eine vollkommene Autarkie ist daher nicht immer allzu leicht umsetzbar. Aber: Viele Hausbauunternehmen legen jedoch längst ihren Fokus auf eine energieeffiziente Bauweise. Auch wenn ihr dann vielleicht kein vollständig autarkes Haus habt, so seid ihr mir dem richtigen Anbieter nicht allzu weit davon entfernt.

Hier findet ihr unsere 71. Episode

Natürlich könnt ihr euch die aktuelle Episode über unseren oben eingebundenen Player anhören. Den BauMentor-Podcast findet ihr allerdings auch auf den verschiedenen Plattformen, wo ihr euch sämtliche Folgen runterladen und ganz bequem von unterwegs aus anhören könnt. Hier eine kleine Auswahl, wo wir unseren Podcast findet:

Lese- und Hörempfehlungen zur aktuellen Folge

Weitere Informationen, die wir im Podcast nur kurz angeschnitten haben, findet ihr zum Nachlesen unter den folgenden Links:

Auch zwei vergangene Podcast-Episoden, die sich näher mit dem Smarthome sowie der Haustechnik beschäftigen, können wir euch wärmstens empfehlen, also hört gerne mal in die beiden Episoden rein:

Habt ihr selbst Vorschläge für Podcast-Themen? Dann hinterlasst gerne einen Kommentar und vielleicht nehmen wir euer Thema dann schon bald etwas genauer unter die Lupe.

Antwort hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *