Hausbau-Podcast #018: Das erwartet euch bei der Bemusterung

bemusterung-2

Der Hausbau ist für alle Bauherren ein nervenaufreibendes Ereignis. Doch wenn es an die Bemusterung geht, werdet ihr mit Sicherheit noch viel aufgeregter sein. Denn zu diesem Zeitpunkt dürft ihr selbst entscheiden, wie euer Haus von innen und außen gestaltet werden soll.

Wenn ihr bei der Bemusterung angekommen seid, habt ihr bereits eine Menge Papierkram hinter euch gelassen. Ihr habt euch unter anderem für einen Hausbauer entschieden, die Finanzierung bei der Bank geklärt und ein Grundstück gekauft.

Was jetzt noch fehlt? Richtig, euer Haus! Bevor euer Haus jedoch gebaut werden kann, müsst ihr euch als Bauherr entscheiden, mit welchen Materialien es von innen und außen gestaltet werden soll. Das alles geschieht bei der sogenannten “Bemusterung”.

Vor dem Termin für die Bemusterung bei eurem Hausbauer, solltet ihr euch gut vorbereiten. Denn alle Entscheidungen, die ihr bei diesem Termin trefft, sind nicht mehr rückgängig zu machen, sobald der Hausbau beginnt. Nehmt euch daher genügend Zeit für die Auswahl der Einrichtungs- sowie Ausstattungsgegenstände.

Am Tag der Bemusterung dürft ihr von den Bodenbelägen über die Dachziegel bis hin zur Fassade, den Fenstern und den Sanitärobjekten alles auswählen, was in eurem Neubau verbaut werden darf. Die Bemusterung ist also ein großer Tag, auf den ihr euch gut vorbereiten solltet.

Damit ihr wisst, mit welchen Unterlagen ihr optimal vorbereitet seid und was euch beim vielleicht spannendsten Termin des Hausbaus erwartet, haben wir euch in unserer 18. Podcast-Folge unseres Hausbau-Podcasts, die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

Hier findet ihr den Podcast außerdem

Zusammenfassung: Darum geht es bei der Bemusterung

Am Tag der Bemusterung trefft ihr als Bauherren bedeutende Entscheidungen, wie euer Eigenheim auszusehen hat. Hier legt ihr bis ins kleinste Detail fest, was sowohl in als auch an eurem Haus verbaut werden soll. Besprochen werden dabei unter anderem die folgenden Punkte:

  1. Unterlagen, Papierkram und Muster
  2. Einrichtung und Küchenplanung
  3. Fußboden und Wände
  4. Elektro-Ausstattung
  5. Sanitärobjekte
  6. Terrassenplanung
  7. Außenfassade, Dach und Schornstein

Shownotes zur 18. Episode

Wie bereitet ihr euch auf die Bemusterung vor? Teilt uns eure Erfahrung gerne in den Kommentaren mit, schließlich können auch andere Leser davon profitieren. Wir sind gespannt auf euer Feedback.

Antwort hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *