Hausbau-Podcast #001: Bauen, mieten, kaufen oder lieber gar kein Haus?

Bauen oder mieten

Endlich ist es soweit: Wir starten ganz offiziell mit unserem Podcast und sind stolz darauf euch die erste Episode vom Hausbau-Podcast vorstellen zu dürfen. Wir verraten euch, wann es tatsächlich Sinn macht, ein Haus zu bauen und wann es vielleicht doch besser ist, ein Haus zu mieten oder gar auf eine Mietwohnung auszuweichen. 

Wenn ihr den BauMentor schon eine Weile verfolgt oder auf diesen Beitrag gestoßen seid, dann ist es wahrscheinlich euer Ziel, ein eigenes Haus zu bauen oder zumindest mehr über den Hausbau erfahren zu wollen. Glückwunsch, denn dann seid ihr hier genau richtig!

Wir geben aber auch ganz ehrlich zu, dass es nicht immer sinnvoll ist, ein eigenes Haus zu bauen, zu kaufen oder in einer Bestandsimmobilie zur Miete zu wohnen. Daher ist es unser Ziel, dass am Ende unserer ersten Podcast-Episode jeder einzelne von euch eine Antwort auf die Frage hat: “Bauen, mieten, kaufen oder doch lieber gar kein Haus?”

Welche Vor- und Nachteile hat es zum Beispiel, sich den Traum vom eigenen Zuhause zu erfüllen und wann solltet ihr davon unbedingt die Finger lassen? Damit ihr nicht allzu lange auf die Antworten warten müsst, gibt es im folgenden eine kurze Zusammenfassung mit den relevantesten Ergebnissen.

Zusammenfassung: Bauen, mieten oder lieber gar kein Haus

Mieten solltet ihr, wenn…

  • ihr euch nicht an einen festen Ort binden möchtet oder wenn durch eine berufliche Veränderung in den nächsten Jahren ein Umzug anstehen wird,
  • ihr keine Lust habt, euch ununterbrochen um die eigene Immobilie zu kümmern oder
  • wenn ihr Kompromisse in Sachen “individuelle Raumgestaltung” eingehen könnt.

Kaufen solltet ihr, wenn…

  • ihr die Grundstückssuche und den ganzen Baustress umgehen wollt oder
  • ihr möglichst zeitnah in euer Eigenheim einziehen möchtet.

Bauen solltet ihr, wenn…

  • ihr eure ganz persönlichen Wünsche umsetzen möchtet und sagen wollt: das ist “genau mein Zuhause”,
  • wenn euch im Alter eine Absicherung wichtig ist oder ihr das Haus in Form einer Geldanlage nutzen möchtet.

Mit einem Fertighausanbieter bauen solltet ihr, wenn…

  • ihr darauf Wert legt, dass “alles aus einer Hand” kommt,
  • ihr keine Lust auf eine unnötig lange Bauzeit habt.

Shownotes zur 1. Episode

Hier findet ihr den Hausbau-Podcast

Die ausführliche Version zum Thema “Bauen, mieten, kaufen oder lieber gar kein Haus?” findet ihr direkt in unserem Podcast. Einfach auf den Play-Button des folgenden Players drücken und schon könnt ihr euch die gesamte Episode in aller Ruhe anhören:

Natürlich sind wir schon ganz gespannt, wie euch unsere erste Podcast-Episode gefällt. Hinterlasst einfach einen Kommentar. Wir freuen uns auf eure Rückmeldung.

Bildquelle: Ben White | Unsplash

About author View all posts Author website

BauMentor

Antwort hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *