Lagom

Lagom ist schwedisch und steht für einen Begriff aus der Lifestyle-Welt, welcher, wie auch sein Vorgänger „Hygge“, aus Skandinavien stammt. Lagom bedeutet übersetzt „nicht zu viel“ und „nicht zu wenig“, also genau richtig.

Lagom wohnen bedeutet in diesem Zuge unter anderem, dass der Wohnraum weder zu voll, noch zu leer gestaltet ist. Minimalismus ist hier das Zauberwort. Das Wohnen nach Lagom dient zur Findung der richtigen Balance, um sich zu fokussieren und kreativ zu sein.