Hausbau-Podcast #079 – Kosten beim Hausbau sparen

kosten-beim-hausbau-sparen-podcast

Die Planungen eures Hauses laufen auf Hochtouren, allerdings schrecken euch die Kosten, die durch den Hausbau entstehen, zunehmend ab? Absolut verständlich, schließlich ist der Bau eures Traumhauses die wahrscheinlich größte Investition in eurem Leben. Daher solltet ihr euer Budget im Blick behalten und überlegen, wo ihr Kosten einsparen könnt. Einige Tipps dazu haben wir in unserer 79. Podcast-Episode für euch aufgelistet, mit denen ihr bares Geld sparen könnt. 

Gerade am Anfang des Baus ist es wichtig, ein geeignetes Grundstück zu finden. Doch muss es wirklich in bester Lage sein oder reicht ein kleineres Grundstück in der sogenannten B-Lage nicht auch vollkommen aus? Oftmals gibt es hier wahre Schnäppchen, zumal sich günstigere Standorte mit der Zeit entwickeln können und der Wert des Grundstücks gesteigert wird.

Auch auf die Art des Hauses solltet ihr bei der Planung großen Wert legen, um Kosten zu sparen. Benötigt ihr zum Beispiel einen Keller oder reicht eine Bodenplatte aus? Muss es die große Garage sein oder ist euer Auto unter dem Carport genauso gut aufgehoben? Welche Dachform eignet und gibt es nicht auch günstigere Baumaterialien, auf die ihr beim Bau zurückgreifen könnt? Fragen, mit denen ihr euch beim Hausbau definitiv beschäftigen solltet.

Seid ihr handwerklich begabt oder habt ihr im Freundes- oder Familienkreis Handwerker, kann es Sinn machen, einen Teil eures Hauses in Eigenleistung zu bauen. Dadurch lässt sich eine Menge Geld sparen. Aber auch nur dann, wenn das nötige Know-how und die Fähigkeiten vorhanden sind. Andernfalls kann der Hausbau zu einem noch kostenintensiveren Fiasko werden, wenn Fehler im Nachhinein beseitigt werden müssen.

Haltet außerdem die Baunebenkosten stets im Blick und spart nicht am falschen Ende. Wie heißt es doch so schön: „Wer billig kauft, kauft doppelt.“ Sprecht euch daher mit eurem Hausbauanbieter ab und lasst euch beraten, welche Umsetzungen tatsächlich Sinn machen. Euer Ansprechpartner verrät euch zudem, wo weitere Einsparungen vorgenommen werden können.

In unserer 79. Episode haben wir noch einige weitere Anregungen für euch. Also hört am besten einmal rein, schließlich könnt ihr im Idealfall den ein oder anderen Euro sparen.

Hier gibt´s die 79. Episode zum Anhören

Falls ihr die aktuelle Folge noch nicht über unseren oben eingebundenen Podcast-Player angehört habt, gibt es noch einige weitere Möglichkeiten, wo ihr die Spartipps beim Hausbau konsumieren könnt. Hier eine kleine Auswahl an relevanten Plattformen für euch:

Weitere Infos, um Kosten zu sparen

Im Podcast haben wir euch zwar eine Menge Spartipps beim Hausbau genannt, allerdings sind wir auf einige Themen nur kurz eingegangen. Daher findet ihr im Folgenden eine Liste mit weiteren relevanten Inhalten:

Hier auch noch die in der 79. Episode erwähnten Podcast-Episoden, die ihr euch entweder über eine der zahlreichen Podcast-Plattformen oder direkt auf unserer Seite anhören könnt:

In der nächsten Episode bringen wir etwas Farbe ins Spiel. Dann beschäftigen wir uns mit der Farbpsychologie und wie die unterschiedlichen Farben auf euch wirken. Wir freuen uns, wenn ihr auch dann wieder mit dabei seid und auf den Play-Button klickt.

Bildquelle: © PIC SNIPE | stock.adobe.com

Antwort hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *