Bodenplatte

Als Bodenplatte wird der Übergang zwischen Boden und Gebäude bezeichnet. Dabei wird die Bezeichnung „Bodenplatte“ meist als Synonym für die sogenannte Fundamentplatte genutzt, welche im eigentlichen Sinne gemeint ist.

Die Bodenplatte wird unterschieden in die tragende Kellerbodenplatte sowie die Fundamentplatte, die bei Häusern ohne Keller eingesetzt wird. Bei Häusern ohne Unterkellerung spielt die Bodenplatte eine wichtige und vor allem tragende Rolle, denn hier ist sie unter anderem für die Statik zuständig und schützt das Haus vor Eigenbewegungen.