Grundfläche

Wird beim Hausbau von der Grundfläche gesprochen, ist die Rede von der tatsächlich nutzbaren Fläche eines Gebäudes. Außerdem handelt es sich bei der Grundfläche im eigentlichen Sinne um die Fläche, mit der das Gebäude den Boden berührt.

Die Grundfläche wird im Sprachgebrauch auch als „bebaute Fläche“ bezeichnet und wird in drei Kategorien unterteilt. Hierzu gehört die Brutto-Grundfläche (BGF), die Konstruktions-Grundfläche (KGF) sowie die nutzbare Netto-Grundfläche (NGF).

Um die Grundfläche messen zu können, werden die jeweiligen Flächen, genau genommen die Oberflächen des Hauses, herangezogen. Das kann der Außenputz, die Wärmedämmung oder auch die Holzverkleidung sein.