Blower-Door-Test

Der sogenannte Blower-Door-Test beschreibt die spezielle Differenzdruckmessung, die nach der Energiesparverordnung (EnEV) in jedem Neubau Pflicht ist. Mit Hilfe des Blower-Door-Tests können unter anderem Leckagen in der Gebäudehülle aufgespürt werden.  Diese sind in der DIN EN 13829 beschrieben.

Für den Test selbst wird im ersten Schritt zunächst eine Tür oder ein Fenster geöffnet, in dem der “Blower-Door” (Ventilator) angebracht wird. Die Tür oder das Fenster werden dabei mit einer Folie luftdicht verschlossen und das Gebläse in Gang gesetzt.