KategorieFinanzen

Vollfinanzierung beim Hausbau: Finanzierung ohne Eigenkapital

vollfinanzierung-beim-hausbau

Die Vollfinanzierung beim Hausbau ist eine Alternative zur klassischen Teilfinanzierung, bei der Bauherren Eigenkapital mitbringen. Diese Form der Baufinanzierung ist mit Vor- und Nachteilen behaftet, jedoch nur für wenige Kreditnehmer eine echte Option. Warum das so ist und was sonst noch rund um die Vollfinanzierung beim Hausbau wichtig ist, verraten wir euch in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Die Steuervorteile einer Einliegerwohnung

Einliegerwohnung

Viele Bauherren finden in der Planungsphase Gefallen am Modell der Einliegerwohnung. Das Eigenheim bietet nicht nur der eigenen Familie ein Zuhause. Zusätzlich werden Mieteinnahmen verbucht, die besonders in der Tilgungsphase der Baufinanzierung dienlich sein können. Doch worin liegen die wichtigsten Stärken dieses Modells und in welchem Umfang lässt sich die Einliegerwohnung steuerlich geltend machen?

Weiterlesen

Die Baufinanzierung ohne Eigenkapital – was ihr als Kreditnehmer beachten solltet

baufinanzierung-ohne-eigenkapital

Bis vor einigen Jahren waren für den Kauf oder den Neubau einer Immobilie größere finanzielle Mittel in Form von Eigenkapital – in der Regel mindestens 20 Prozent – notwendig. Viele Banken bieten heutzutage auf Wunsch auch eine Vollfinanzierung ohne Eigenkapital an. Selbst Finanzierungen bis zu 110 Prozent des Kaufpreises, bei denen noch die Erwerbsnebenkosten mitfinanziert werden, sind mittlerweile möglich.

Weiterlesen